Telekom internet Vertrag verlängern

WORST CUSTOMER ACHTUNG JEDER: Wenn ich null Sterne geben könnte, würde ich. Obwohl ich aus einem Drittweltland komme, war die Telekom der schlechteste und am wenigsten effiziente Service, den ich je in meinem Leben erlebt habe (27yo). Ich habe seit der ersten Januarwoche eine Anfrage an den Internetvertrag meiner Wohnung in Berlin geschickt, aber die Telekom hat uns noch keine Antwort gegeben (seit drei Wochen). Die Kundendienstmitarbeiter werden nicht über ihre eigenen internen Verfahren informiert, sie sind furchtbar informell, wenn sie mit uns telefonisch sprechen … Einfach nicht kompetent. Ich denke, ich kann dies sagen, nachdem ich bisher mit 5 verschiedenen gesprochen habe. Die Vertragsauflösung ist in Deutschland nicht so einfach. Normalerweise beträgt die Kündigungsfrist 3 Monate, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihren deutschen Internetanbieter rechtzeitig wissen lassen. Bei Stornierungen bei heimkehrend aus Deutschland ist es Ihnen gesetzlich gestattet, Ihren Vertrag mit einer Frist von 3 Monaten zu kündigen, sofern der Anbieter Ihnen nicht weiterhin einen vergleichbaren Service zum gleichen Preis gewähren kann, wenn Sie umziehen. Die Internet-Provider in Deutschland lassen nicht so leicht los. Möglicherweise müssen Sie eine einmalige Gebühr für den Preis des Routers oder anderer Geräte bezahlen, die zur Verfügung gestellt werden, und eine Gebühr für die “Abwicklung Ihres Vertrags”, um Ihren Vertrag mit einem deutschen Internetanbieter endgültig zu öffnen. Diese Datenschutzdaten geben einen Überblick über die Punkte, die für die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Deutsche Telekom in diesem Webportal gelten. Weitere Informationen, einschließlich Informationen zum Datenschutz für bestimmte Produkte, finden Sie unter www.telekom.de/datenschutzhinweise.

Sie können die sehr praktische Youth HotSpot App verwenden, die alle Orte auflistet, an denen es kostenloses WLAN gibt, bis Sie Ihre eigene Internetverbindung in Deutschland einrichten. Kündigungen von Telekommunikationsverträgen mit lokalen Anbietern können schriftlich, per E-Mail oder per Fax eingereicht werden und müssen innerhalb der Kündigungsfrist eingereicht werden. Bei schriftlicher Übermittlung wird empfohlen, Einschreiben mit Zustellbestätigung zu verwenden. Vertragsdaten: Bei der Registrierung verarbeiten und nutzen wir die bei Vertragsschluss und während der Vertragslaufzeit erhobenen Daten, die für die ordnungsgemäße Vertragsabwicklung beider Seiten erforderlich sind, sowie alle freiwillig zur Verfügung gestellten Daten (Vertragsdaten). Zu den Vertragsdaten gehören die Form der Anschrift, nachname, Vorname, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummern und/oder E-Mail-Adressen, Daten zur Zahlungsabwicklung, Verkaufsdaten – aufgeschlüsselt nach dem von Ihnen genutzten Service, Produkten und Informationen über die Produkte, die Sie bereits nutzen. Wenn Sie weitere Benutzer einrichten, werden auch deren Daten gespeichert. Ihre Vertragsdaten werden nur über vertragsgemäße Vertragsende hinaus gespeichert, und diese Speicherung ist auf das erforderliche Minimum beschränkt. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen Ihre Bestelldaten per E-Mail zu. Ihre Vertragsdaten werden 90 Tage nach Vertragsauflösung durch Löschen Ihres Benutzerkontos gelöscht. Katastrophale Kundenbeziehung. Ich bin seit 1997 Handy-Kunde von DT.

Ich habe Tausende von Euro für mein Handy und noch mehr für meine Mitarbeiter ausgegeben. Ich habe meinen Vertrag seit 2016 nicht mehr überwacht (ich kenne mein eigenes Verschulden). Als ich 2019 versuchte, es zu stornieren, wurde mir eine weitere zweijährige Krawatte angeboten, in der ich mich weigerte. Ich bezahle seit 2018 für ein Telefon mit meinem Vertrag und habe seitdem Anspruch auf ein neues Telefon, aber sie geben mir nur eins, wenn ich für weitere zwei Jahre zahle. Die letzten 2 Jahre nicht Konto und ich habe keinen Anspruch auf ein Telefon oder einen Rabatt. Ich werde nicht zu O2 wechseln. 1/3 der Preis, 800% mehr Daten (40GB v 5GB) und eine 1-Monats-Kündigungsfrist anstelle einer zweijährigen Bindung. Ich werde nicht wiedersein. Es war 20 Jahre über Zahlung und Null-Service. Danke Aufgepasst: Nach Dem Ende der Mindestlaufzeit verlängern sich die meisten Verträge automatisch um 12 Monate. Hier ist, was Sie über Mobil-, Haus- oder Internetverträge in Ihrer Umgebung wissen müssen, die Sie bei der In-Verarbeitung oder Out-Processing beeinflussen könnten.

Reviews are disabled, but trackbacks and pingbacks are open.

UA-19533868-1