Tarifvertrag dehoga hessen 2019

The compensation and benefits agreed with the Labour Unions appear in the Collective Labour Agreement of the Dutch universities. The caoNU (the latest version of the Collective Labour Agreement), valid from 31 December 2019, can be downloaded via the menu on the right-hand side. This 2017-2019 version is accessible via this link: www.labouragreementuniversities.nl/. On 5 June 2020, the VSNU and the employee organisations agreed on a new collective labour agreement. The text of this settlement agreement can be downloaded via the menu on the right-hand side. Changes from this agreement will be incorporated in the current CLA mid July at the latest. Collective Labour Agreement Dutch Universities 31 December 2019-31 December 2020 (version January 2020) The universities and Labour Unions together launched a ‘public friendly’ version of the Collective Labour Agreement. This website provides a general outline of the Collective Labour Agreement and clearly sets out the most important information on employment conditions. The VSNU holds consultations with the following unions: • FNV Overheid • AC/FBZ • CNV Overheid, onderdeel van CNV Connectief • AOb Aktualisierte und erweiterte Infos zur aktuellen Lagemehr Aktuelle Infos für Hoteliers und Gastronomen (UPDATE 09.07.2020)Mehr Infos Der Hotel- und Gastronomieverband DEHOGA Hessen e. V.

ist ein starker und serviceorientierter Arbeitgeber- und Branchenfachverband mit Hauptsitz in der Landeshauptstadt Wiesbaden und regionalen Geschäftsstellen in den verschiedenen hessischen Regionen. Von dort vertreten wir die wirtschafts- und tarifpolitischen Interessen unserer vielfältigen Mitglieder in Hessen und leisten darüber hinaus Beratungs- und Unterstützungsarbeit für die einzelnen Betriebe. Das Ziel unserer Branchenpolitik ist es, Gegenwart und Zukunft des Gastgewerbes zu sichern und ein politisches und gesellschaftliches Bewusstsein dafür zu schaffen, dass Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe in den lokalen Gemeinschaften nicht nur identitätsstiftende Kulturträger, sondern auch wirtschaftliche Leistungserbringer und Garanten für zukunftsfähige Ausbildungs- und Arbeitsplätze sind. Dafür fordern wir nicht nur die notwendigen politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie die grundsätzliche Achtung der verantwortlich ausgeübten unternehmerischen Freiheit als gesetzgeberisches Leitmotiv ein, sondern vermitteln durch themenbezogene Informationen auch ein differenziertes Bild unserer Branche jenseits der tradierten und medial perpetuierten Klischees. The VSNU negotiates with the Labour Unions on the compensation and benefits of the University staff (with the exception of the Executive Board). Compensation and benefits cover matters such as salary, leave, pension and social security. Brochure employee – Vitality Pact (Twente University) Berufsbildung und Fachkräftesicherung sind zentrale Themen unseres Verbandes. Wir präsentieren die gastgewerblichen Ausbildungsberufe auf zahlreichen Berufsbildungsmessen im ganzen Land, führen zur Würdigung und Wertschätzung der Ausbildungsleistungen verschiedene Freisprechungsfeiern durch, veranstalten die Hessischen Jugendmeisterschaften unserer Ausbildungsberufe sowie den Wettbewerb um den Azubi-Award für Systemgastronomie. Themenorientierte Vermarktung gastronomischer Leistungen ist ebenfalls ein Fokus unserer Arbeit. Mit der Kooperation „Hessen à la carte“, einem Zusammenschluss von rund 100 Gastronomiebetrieben in allen Landesteilen, fördern und pflegen wir die regionale Verankerung und die lokalen Besonderheiten der hessischen Küche und schaffen einen touristischen Mehrwert für die Gäste unseres vielfältigen Bundeslandes. Als regionale Klassifizierungsgesellschaft vergeben und überwachen wir die offiziellen DEHOGA-Hotelsterne und tragen damit zu einer gästeorientierten Markttransparenz und einem fairen Wettbewerb im Beherbergungsgewerbe bei.

Reviews are disabled, but trackbacks and pingbacks are open.

UA-19533868-1